Innovationdigging im Praxiseinsatz

Wenn das mal keine Weltpremiere ist!


Noch vor Erscheinen des Buches von Tamer Kemeröz und Benno van Aerssen wird die Methode beim Innovation Coach eingeführt und bereits im ersten Modul des Innovation Practitioner ausführlich trainiert.

Die neue Methode steht für „Systematische Ideenausgrabungen im Tal der verborgenen Suchfelder“ und beantwortet die alte, schmerzliche Frage „Wo sollen wir denn nur mit der Ideensuche beginnen?“ ganz konkret.

Innovationdigging ist die erste Methode ihrer Art und definiert den neuen Gattungsbegriff der Kreativkräftebündelung. Mit Innovationdigging erhöhen Sie systematisch die Wahrscheinlichkeit sowohl für kontinuierliche (inkrementelle) Innovationen als auch für disruptive (radikale) Innovationen.

Die Methode ist für Unternehmen und Teams jeder Größe geeignet, da sich Innovationdigging auf einfachste Weise skalieren und anpassen lässt.

Innovationdigging gibt Antworten auf wichtige Fragen:

  1. Wo sollen wir denn überhaupt mit der Ideen- und Innovationssuche beginnen? 
  2. Wie lassen sich die kreativen Kräfte im Unternehmen zielführend bündeln und managen um das so gefürchtete „Kreativ-Sodom und Gomorra“ zuverlässig zu verhindern?
  3. Wie können wir die Ideenfindung im strategischen Wertschöpfungskorridor unseres Unternehmens halten?
  4. Wie können wir strukturiert geführt über unsere Expertisentellerränder hinaus blicken um verborgene Ideensuchfelder mit hohem Innovationspotential zu finden?
  5. Wie können wir methodisch die Wahrscheinlichkeit auf radikale oder disruptive Innovationen erhöhen?
  6. Wie können wir die Innovationsprozesse zukünftig controllen und kalkulieren ohne sie zu behindern?
  7. Wie schaffen wir die nötige Motivation das jedes Teammitglied sich auch bei Ideen von Kollegen zu 100% einbringt?

Wenn Sie auf mindestens eine dieser 7 Fragen keine gute Antwort haben, dann werden Sie auf jeden Fall von Innovationdigging profitieren, dass ist das Versprechen von Benno van Aerssen und Tamer Kemeröz, den beiden Autoren.

verrocchio Notes

Are you willing to make yourself familiar with new innovation methods? Are you wondering what the job of an Innovation Coach looks like? Are you willing to be up-to-date as to the subject of innovation?

We will send you hand-picked innovation know-how in the monthly verrocchio Notes. Free of charge and geared to practice. At first hand from Benno van Aerssen and Christian Buchholz, the founders of verrocchio Institute.

Just fill in the form, send it to us and confirm the response e-mail - that's how easy you will become a recipient.

By the way: We don't like spam mails and, certainly, neither do you. For this reason, your data will be safe with us and we will never pass them on to third parties.