Overview

Nowadays, companies just cannot do without Innovation culture - particularly not yours


The term "innovation" has become a buzzword during the past few years, which can be found on almost every company brochure. However, in many companies, reality looks different than the content of those glossy brochures and there is not much to be seen of consistent innovation culture. On the other hand, new and customer-focused products, processes and services are important competitive benefits for a company.

In many industries, already today, only those companies will be successful which are improving their products and services continuously. However, there is still another reason for the development of innovation culture in a company: The staff members will gain important skills to initiate future changes on their own and to regard them as a chance and not as a burden.

How does the training to become an innovation coach support the development of innovation culture?

Not matter if in-house expert or external consultant - a certified Innovation Coach will know everything about effective creativity techniques, how to overcome innovation blockages and the necessary changes on the way to some innovative corporate culture.

It does not make any difference, whether you are focusing on process and product innovations, efficient communication culture or the development of ideas on the job. The training to become an Innovation Coach will be conducted in 2 modules.
Read more here.


Teilnehmerstimmen

„Ich bin total begeistert! Genau die richtige Mischung an (Hintergrund-)Informationen, spannenden „Anekdoten“ und praktischen Beispielen, die man benötigt, um erfolgreiches Innovieren in der eigenen Firma umzusetzen. Ich habe so viele Anregungen und Ideen mitgenommen, dass ich richtig darauf brenne sie asap auszuprobieren und anzuwenden.“
Thomas Diehl – Projektleiter Vorentwicklung – Leifheit AG

"Ich hatte ja in den letzten Wochen 2 Workshops, einer davon in Japan, in dem ich das erlernte Wissen aus dem Innovation Practitioner  anwenden konnte. Die Workshops haben sehr funktioniert und sind echt gut angekommen. Vor allem auch der in Japan! Also dafür schonmal vielen Dank an euch für das weitergegebene Wissen und das Mut machen, die Dinge anzuwenden."
Tobias Schmid - Daimler AG

"Mir haben die 4 Tage zum Innovation Practitioner richtig viel gebracht. Ich habe viele neue praxisnahe Innovationsmethoden kennengelernt, von denen ich auch einige bei uns im Unternehmen anwenden werde.

Insbesondere das Innovationdigging finde ich klasse und werde die Methode in meinem nächsten Kreativworkshop anwende. Toll fand ich auch die Zusammenstellung der Gruppe, so hat man mal wieder die Chance neue Leute, Unternehmen und Einsatzmöglichkeiten für Innovationsmethoden kennenzulernen."
Julia Schulte-Terboven - Fraport AG

"Die Ausbildung bei verrocchio ist aus der Praxis für die Praxis. Dabei sind die Trainer Benno und Christian durch und durch authentisch und mit den Teilnehmern auf Augenhöhe, wodurch ich mich von der ersten Minute an sehr wohl gefühlt habe. Der Austausch mit beiden und den Teilnehmern war für mich sehr wertstiftend und meine Inspiration gleich loszulegen war und ist riesengroß – daran hat sich bis heute nichts geändert. Besonders gut gefallen hat mir, dass die beiden nicht nur die kreativen Methoden vorstellen, sondern zum einen aus ihrer Erfahrung erzählen, für wen und in welchen Situationen welche Methode geeignet ist und zum anderen uns als Teilnehmer die Wirkung unmittelbar erleben lassen. Es war spannend bis zum Ende!“
Marcus Persing - Haniel AG

„Die InnovationPractitioner Ausbildung kann ich wärmstens weiterempfehlen! Zum einen war es für mich wichtig, das, was ich künftig tun werde, auf professionelle Füße zu stellen. Zum anderen wollte ich ganz viele praktische Anregungen bekommen. Besonders gut hat mir gefallen , dass ein abwechslungsreicher und neutraler Überblick über verschiedene Makro- und Mikromethoden gegeben wurde. Ich kann diese Ausbildung uneingeschränkt jedem empfehlen, der im innovativen Umfeld tätig ist, und seiner Tätigkeit einen fundierten und professionellen Rahmen geben möchte.“
Rainer Salzberger - EOS GmbH

"Ich habe meinen ersten Schritt zum „Innovation Coach by Verrocchio“ getan, die viertägige Ausbildung zum Innovation Practitioner. Ich möchte mich bei den Trainern Benno van Aerssen und Christian Buchholz ausdrücklich bedanken. Ihr habt einen hervorragenden Job gemacht. Die Inhalte, die Gestaltung, die Impulse und Anregungen waren absolut klasse. Auch eure umfangreichen Unterlagen sind Top. Hier auch nochmals ausdrücklichen Dank dafür, dass ihr uns diese auch zur eigenen Verwendung mit Kunden zur Verfügung gestellt habt. Ich freue mich schon auf den nächsten Ausbildungsbaustein den „Innovation Master“.“
Christoph Neu - kut GmbH

"Neben der erfrischenden Art der beiden, Benno und Christian, habe ich die Inhalte der Weiterbildung als sehr bereichernd empfunden. Sie sehen ihr Wissen und ihre Kompetenzen nicht als geistiges Eigentum. Anstatt uns Teilnehmer wie potenzielle Mitbewerber auf dem Trainermarkt zu sehen, war das Verhältnis offen und sehr partnerschaftlich. Sämtliche Methoden, die selbstentwickelten Tools sowie Arbeitsmaterialien stehen uns für die eigene Arbeit im Innovationsmanagement zur Verfügung. Voller neuer Ideen, Anregungen und einer gefüllten Methodenkiste gehe ich wieder an die Arbeit. Ich freue mich darauf- und wie!”
Evelyn Lucaßen

verrocchio Notes

Are you willing to make yourself familiar with new innovation methods? Are you wondering what the job of an Innovation Coach looks like? Are you willing to be up-to-date as to the subject of innovation?

We will send you hand-picked innovation know-how in the monthly verrocchio Notes. Free of charge and geared to practice. At first hand from Benno van Aerssen and Christian Buchholz, the founders of verrocchio Institute.

Just fill in the form, send it to us and confirm the response e-mail - that's how easy you will become a recipient.

By the way: We don't like spam mails and, certainly, neither do you. For this reason, your data will be safe with us and we will never pass them on to third parties.