Innovation Practitioner

Wenn Sie im Job Impulse für mehr Innovation setzen wollen


Beim Innovation Practitioner erhalten die Teilnehmer eine umfassende Grundausbildung für erfolgreiche Ideenfindung und die Verbesserung der Innovationskultur in Unternehmen.

Der Workshop ist besonders geeignet für Mitarbeiter von Unternehmen, die am Arbeitsplatz und in Meetings Impulse für mehr Innovationen setzen wollen. Im Unternehmen kann ein zertifizierter Innovation Practitioner z.B. in seiner Abteilung die Zuständigkeit für die Innovationsprozesse im Tagesablauf erhalten. Durch Ausbildung eines ganzen Teams wird der kreative Input maßgeblich erhöht. Die Innovationskraft des Unternehmens steigt spürbar.

Aber auch externe Berater, Trainer und Coaches profitieren von dem vermittelten Experten-Know-How, sie erweitern ihre Kompetenz mit einem gefragten Zukunftsthema.

Die Inhalte des Innovation Practitioner im Überblick

Inhalt

Brain & Co.: Neues Wissen, verblüffende Erkenntnisse und viel Praxis
Wie funktioniert kreatives Denken? Warum haben wir häufig Denkblockaden? Wie gelange ich zu neuen Sichtweisen? 

  • Erkennen Sie, daß gewinnbringende Ideen kein Zufall sind
  • Überwinden Sie gezielt Denkblockaden und gelangen zu neuen Sichtweisen
  • Lernen Sie Kreativitätstechniken richtig und erfolgreich einzusetzen
  • Fördern Sie kreatives Denken in Ihren Teams
  • Machen Sie aus Ihren Meetings einen Ideenmotor für ein erfolgreiches Business

Laterales Denken: Entdecken Sie Tools und Sichtweisen mit denen Sie Ihr kreatives Potential deutlich steigern. Lernen Sie Ihre Teams mit kreativen Impulsen zu motivieren und zu innovativen Höchstleistungen zu führen.

  • Entdecken Sie die Möglichkeiten und das Potential des lateralen Denkens
  • Finden Sie neue Ideen durch neue Blickwinkel
  • Formen Sie revolutionäre Prozesse und brandneue Produktkonzepte mit praxisnahen Kreativitätsmethoden
  • Erkennen Sie die beherrschenden Vorstellungen und Muster in den Denkweisen Ihrer Teams und entwickeln Sie Wege zu neuen und zukunftsweisenden MindSets

Mit System zu mehr Innovationen: Erfahren Sie mehr über systematische Methoden, um wirklich gute Ideen zu erkennen und weiterzuentwickeln

  • Erkennen Sie die richtigen Ideen!
  • Führen Sie systematische Methoden zur Ideenerkennung und -bewertung ein
  • Erlernen Sie Methoden zum richtigen Umgang mit Bedenkenträgern

Kreative Kräfte bündeln: Mit dem neuesten Instrument zur Kreativkräftebündelung: Innovationsdigging

  • Lernen Sie die neueste Methode zur systematischen Ideenfindung kennen
  • Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit für kontinuierliche aber auch radikale Innovationen
  • Erfahren Sie einen Einblick in das Innovationsdigging direkt vom Entwickler der Methode, Benno van Aerssen
Zeitaufwand und Kosten

Die Zertifizierung zum Innovation Practitioner ist aufgeteilt in 2 Veranstaltungen à 2 Tage (insgesamt 4 Tage). Der Preis beträgt 2.400,- EUR + 19% MwSt. inkl. Verpflegung während der Veranstaltung, aller Unterlagen, Materialien und der Mitgliedschaft im Innovator Network.

Termine

Einen Überblick über die aktuellen Termine erhalten Sie hier.


"Mir haben die 4 Tage zum Innovation Practitioner richtig viel gebracht. Ich habe viele neue praxisnahe Innovationsmethoden kennengelernt, von denen ich auch einige bei uns im Unternehmen anwenden werde. Insbesondere das Innovationdigging finde ich klasse und ich werde die Methode in meinem nächsten Kreativworkshop anwenden. Toll fand ich auch die Zusammenstellung der Gruppe, so hat man mal wieder die Chance, neue Leute, Unternehmen und Einsatzmöglichkeiten für Innovationsmethoden kennenzulernen." 

Julia Schulte-Terboven – Fraport AG

verrocchio Notes

Sie möchten neue Innovationsmethoden kennenlernen? Sie fragen sich wie die Arbeit eines Innovationscoaches aussieht? Sie möchten über das Thema Innovation auf dem Laufenden bleiben?

In den monatlichen Verroccio Notes senden wir Ihnen handverlesenes Innovations Know-How. Kostenfrei und umsetzungsorientiert. Aus erster Hand von Benno van Aerssen und Christian Buchholz, den Gründern des Verrocchio Instituts.

Einfach eintragen, abschicken und Antwortmail bestätigen — schon sind Sie dabei.

Übrigens: Wir mögen keinen Spam und Sie sicher auch nicht. Daher sind ihre Daten bei uns sicher und wir geben sie niemals an Dritte weiter.