Methodik

Eine hochmoderne Methodik inspiriert durch Andrea del Verrocchio

Unsere verrochio Methodik

Unser gesammeltes Wissen aus über 25 Jahren Erfahrung im internationalen Innovationsbereich haben wir schon in weit über 2.000 durchgeführten Workshops angewendet.

Dabei haben wir unseren eigene Methodik entwickelt, die stark durch die Person Andrea del Verrocchio geprägt wurde, dem Namensgeber des Institutes.

Andrea del Verrocchio (*1435 – t 1488) war einer der einflussreichsten Künstler in der Übergangszeit von Früh- zu Hochrenaissance. Mehr als noch ein Künstler war er einer der größten und inspirierendsten Lehrer der Renaissance.

Über zwei Jahrzehnte betrieb Andrea del Verrocchio die wohl beste Kunstschule und Werkstätte aller Zeiten und brachte Talente wie Leonardo da Vinci, Filippo Brunelleschi, Sandro Botticelli, Pietro Perugino und Lorenzo de Credi hervor. 

20 %

visuell um schnellstmöglich einen Überblick über das Thema zu vermitteln. 

100+

Unsere Methodpad Sammlung umfasst mittlerweile über 100 Lern- und Arbeitsblätter um die verschiedensten Themengebiete schnell und einfach zu erarbeiten

20 %

der Teilnehmer nutzen die Möglichkeit die verrocchio Tools nach der Ausbildung für eigene Workshops und Projekte zu nutzen

2 Sprachen

Alle unsere Tools sind auf deutsch und englisch verfügbar um auch in internationalen Teams barrierefrei damit zu arbeiten

Coaching Methodik

7 wesentliche Elemente prägen unsere Coaching Methodik:

  • Der Coachee erlebt seinen Mentor immer auf Augenhöhe 
  • Der Coachee soll immer besser werden als sein Mentor
  • Der Coachee und sein Mentor arbeiten gemeinsam an Projekten der Kunden
  • Der Coachee und sein Mentor entwickeln gemeinsam neue Werkzeuge
  • Der Coachee und sein Mentor arbeiten mit visuellen Tools
  • Der Coachee und sein Mentor erzählen sich permanent ihre Erfahrungen
  • Der Coachee und sein Mentor lernen beide in einer sich nach oben entwickelnden Lern/Erfahrungs-Helix

Buddy Modus

Unser Buddy Modus ist auch ein Bestandteil unserer Coaching Methodik.

“Coachee und Mentor stehen gemeinsam auf der Bühne” – so lässt sich unser Buddy Modus wohl am einfachsten erklären.

Oft werden werden wir von Innovation Coaches , Scouts oder Guides angefragt für eine Unterstützung bei einem wichtigen Workshop oder Innovationsprojekt. Unsere Buddy-Modus-Philosophie sorgt dafür das wir immer gemeinsam in die Herausforderung hineingehen – das stellt sicher:

  • Sie werden nicht als “Schüler” oder “Helfer” oder “Co-Moderator” wahrgenommen, sondern als gleichberechtigter Innovation Coach auf Augenhöhe mit dem verrocchio Experten.
  • Wir stärken dadurch Ihre Sichtbarkeit und Standing, denn Sie müssen nach dem Workshop weiter ein Top-Standing in Ihrem Unternehmen haben – besser noch ein besseres als zuvor.
  • Es gibt keine Reibungsverluste bei den Arbeitspaketen nach dem Workshop.
  • Sie werden noch schneller sicherer bei neuen Methoden und Tools.
  • Optional können wir im Buddy Modus unsere Handouts und MethodPads zusätzlich mit dem Logo Ihres Unternehmens ausstatten und reduzieren so Akzeptanz- und Anlaufbarrieren  

Soziales Lernen

Wir stellen die Plattform für einen gegenseitigen Austausch während und nach unseren Ausbildungen, Trainings und Seminaren.

Ebenso wie Andrea del Verrochio verfolgen wir den Ansatz, Schüler voneinander lernen zu lassen. Unsere Aufgabe sehen wir darin, Verknüpfungspunkte und die technischen Möglichkeiten dafür herzustellen – über unseren verrocchio campus können nicht nur Trainings für noch mehr Innovations-Know-How gebucht werden, sondern in Diskussionsforen und Gruppen können gezielt Herausforderungen des Alltags mit gegenseitiger Unterstützung gemeistert und offene Fragen geklärt werden.

MethodPads

Unsere visuellen MethodPads sind DIN A3 große Lern- und Arbeitsblätter die, seit Jahren, in unseren Ausbildungen und den Workshops verwendet werden.

Sie sind ein wichtiger Bestandteil der verrocchio Methodik.

Die MethodPads vermitteln, visuell, klar und verständlich alle Lernfelder und auch komplexe Sachverhalte visuell.

Einige ausgewählte Methodpads stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Andere Methodpads wie z. B. die  Ideen SedCard und der Problem Tackler können als Micro-Training mit ausführlicher Anleitung erworben werden.

Methodpads die wir im Zuge unserer Ausbildung verwenden, bekommen Sie danach in Form eines Digipacks von uns. Unsere Digipacks können sie sich wie einen Baukasten mit den wichtigsten Werkzeugen ihrer Ausbildung vorstellen.

Diese Werkzeuge sind z. B. die Handbücher zur Ausbildung, unsere verwendeten Folien aus den Kursen und die angewendeten Methoden in handlichen Methodpads. All diese Dokumente aus ihrem Digipack können sie nicht nur abspeichern und ausdrucken, sondern auch in ihren eigenen Workshops verwenden.

Visualisierung

Wir nutzen so weit es irgend geht in unseren Coachings visuelle Tools wie unsere InfoFresken.

Info-Fresken sind von Benno van Aerssen handgezeichnete, großformatige Infographics. Er setzt die Info-Fresken in seinen Beratungen und Workshops ein um den Teilnehmern einen schnellen und effizienten Überblick über Themen und auch Projekte zu geben. Es hängen aber auch Kunstreprodrucke bei seinen Kunden in Innovationsräumen, Fluren und Vorstandsetagen. So erzeugen die Info-Fresken große Nachhaltigkeit in Innovationsprojekten und leisten einen elementaren Beitrag zum so wichtigen informellen lernen einer Organisation.

Storytelling

“Ja – ich glaube wir sind Geschichtenerzähler” – in nun mehr als 12 Jahren Innovationsarbeit haben wir einfach auch unfassbar viele Herausforderungen, Situationen, Höhen und Tiefen erlebt.

Ausserdem glauben wir das es Geschichten sind, die uns Menschen schon immer weiter entwickelt haben – und schon lange bevor es Schrift gab.

Benno van Aerssen und Christian Buchholz antworten auf viele Fragen mit Geschichten aus ihrem schier unendlichen Fundus. Tatsächlich gibt es auch Teilnehmer die nur wegen dieser Geschichten Workshops oder die Ausbildung zum Innovation Coach buchen.

“Kognitives Wissen ohne ergänzende Geschichten ist wie Porridge ohne Topping – kann man machen ist aber oft langweilig und fad.

Eigene Tools

Die Entwicklung neuer Tools, Methoden oder Methodenvarianten und das mit unseren Coachees gemeinsam ist seit Jahren ein Grundpfeiler unserer Coaching Mehtodik.

Oft drücken sich Antworten auf Fragen unserer Coachees erste als neue Tools aus. Auch Andrea del Verrocchio hat mit seinen Schülern alle Farben, Pinsel und Werkzeuge selber hergestellt.

So ist über die Jahre eine große Sammlung eigener Tools entstanden, die sofort auch unseren neuen Coachees zu Gute kommt.

Das Helix-Prinzip

Alle verrocchio Coachings, Workshops, Seminare und Ausbildungen folgen dem didaktischen Prinzip einer sich nach oben entwickelnden Doppelhelix.

  • Es geht immer stufenweise nach oben

  • Nachfolgende Wissensbausteinen bauen immer auf vorhergehenden Wissensbausteinen auf

  • Auf jeder Wissensstufe gibt es immer 2 Komponenten (Basenpaar) – einen theoretischen Teil und einen praktischen Teil

  • Theorie und Praxis ergänzen sich immer zu einem ganzheitlichen Lernerfahrungserlebnis

  • Die verschiedenen Wissensstufen (Basenpaare) können von den Teilnehmern zu eigenen neuen Wissenssträngen (DNA-Strängen) zusammengebaut werden.

  • Einzelne Wissensbausteine stehen immer mit anderen Wissensbausteinen und Grundprinzipen des Innovierens im Zusammenhang.

Search www.innovationcoach.de