Übersicht

Alle Module, Inhalte, Leistungen und der Kontext im Überblick

Die Innovation Coach Ausbildung

Die gesamte Innovation Coach Ausbildung umfasst die Teilnahme an allen 3 Modulen Innovation Professional, Innovation Master, und Innovation Facilitator sowie eine Vertiefung durch ein zusätzliches eigenes Praxisprojekt innerhalb von 12 Monaten.

Sie erhalten damit eine umfassende Innovations-Qualitfikation mit integrierter Praxisphase.

Während der 12 Monate arbeiten die Teilnehmenden an einem eigenen Praxisprojekt, was zeigt, dass das Wissen aus den 3 Modulen erfolgreich in einem Projekt umgesetzt werden kann.

INNOVATION COACH

12 Monate Begleitung durch erfahrene verrocchio Coaches

Monatlicher Videocall mit der aktuellen Coach Class

Abschlusstag mit Vorstellung der Projekte 

Die Module im Überblick

Die Weiterbildung zum Innovation Coach ist in 3 Teile (Module) aufgeteilt. So können Sie zielführend die passenden Inhalte für sich auswählen.

INNOVATION PROFESSIONAL

INNOVATION MASTER

INNOVATION FACILITATOR

Grundlagen Know-How zum Thema Innovation, Kreativitätsmethoden und Innovationskultur

Innovationsstrategie, Change Management und Führung

Fortgeschrittene Moderations- und Visualisierungsmehtoden

Die Module der Ausbildung sind einzeln buchbar. Wegen der hohen Lernintensität finden die Module jeweils in 2 Teilen á 2 Tagen statt. So kann sich das erlernte Wissen durch unmittelbare Anwendung besser verankern.

INNOVATION
PROFESSIONAL

Fundamentales Innovations-Praxis-Know-How
  • Das Fundament des Innovieren
  • Gehirn und Kreativität
  • Team und Kreativität
  • Innovation mit System
  • Kreativtechniken
  • Inspiration on the Job
  • Ideenbewertung
  • Design Thinking
  • Hinderniseffekte
  • Innovation und Markt

INNOVATION
MASTER

Innovationskultur strategisch entwickeln​
  • Werte und Innovationskultur
  • Disruptive Geschäftsmodelle
  • Leading Innovation
  • Lean Startup
  • Creative Problem Solving
  • Design Thinking II
  • Business Model Generation
  • Change
  • Innovationsstrategie
  • Open Innovation

INNOVATION
FACILITATOR

Profi Know-How für Innovationsmoderatoren
  • Innovationsmoderation
  • Gamification
  • Team und Kreativität
  • Fortgeschrittene Kreativtechniken
  • Lego Serious Play
  • Für Ideen kämpfen
  • Innovationsprojekte
  • Entwicklung von Spitzenteams
  • Innovationsmethoden für Profis
  • Visual Facilitation

Das Curriculum

Sie möchten einen detaillierten Überblick zu unserer Ausbildung?
Laden Sie sich gerne kostenlos unser Kurs Curriculum als PDF herunter. 

Das Curriculum zur Innovation Coach Ausbildung erhalten

Hier können Sie kostenfrei das Curriculum zur Ausbildung downloaden.

20 %

der Teilnehmer haben für die Praxis viel mitgenommen

3 von 5

Teilnehmer haben sich direkt nach dem Innovation Professional für die komplette Ausbildung entschieden

20 %

der Inhalte basieren auf Erfahrungen aus umgesetzten Innovationsprojekten

4 von 5

Teilnehmer haben nach der Ausbildung einen Karrieresprung gemacht

Der Kontext

Das Wort Innovation hat sich in den letzten Jahren zu einem Modewort entwickelt, dass auf nahezu keiner Unternehmenswebseite fehlen darf. Doch unterscheidet sich diese Darstellung in vielen Unternehmen von der Realität und eine konsequente Innovationskultur sowie wirkungsvolle Innovationsfähigkeit fehlen.

Dabei sind in dieser VUCA (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) – Welt besonders neue Produkte, Prozesse und Dienstleistungen notwendige Wettbewerbsvorteile, die Unternehmen in der heutigen Zeit erfolgreicher denn je machen.

In vielen Branchen sind bereits jetzt nur noch Unternehmen erfolgreich, die laufend ihre Produkte und Dienstleistungen sichtbar innovativ verbessern.

Ein weiterer Grund für die Entwicklung einer Innovationskultur im Unternehmen: Mitarbeiter erhalten wichtige zusätzliche Fähigkeiten, um zukünftige Veränderungen eigenständig anzustoßen und diese als Chance zu betrachten, anstatt sie als Belastung wahrzunehmen.

Zunkunfts-
kompetenz Innovation

Ob als interner oder externer Innovationcoach, Trainer oder Berater – ein zertifizierter Innovation Coach kennt sich aus mit wirksamen Methoden, dem Überwinden von Innovationsblockern und den nötigen Veränderungen auf dem Weg zu einer innovativen Unternehmenskultur.

Egal, ob es um Prozess- oder Produktinnovationen, eine leistungsfähige Kommunikationskultur oder die Ideenfindung geht.

Mehr als ein Kreativtrainer.
Kreativitätstechniken sind wichtig – aber noch wichtiger ist die Veränderung der Denkhaltung in der Organisation.

 

Mehr als nur Design Thinking.
Design Thinking ist ein großartiges Werkzeug – allerdings gibt es darüber hinaus weitere Methoden und Denkweisen, die relevant für die Entwicklung von Innovationen sind.

 

Mehr als nur reines Know-How.

Wenn Teilnehmer begeistert über die Ausbildung zum Innovation Coach sprechen, dann ist es vor allem die große Anzahl und Dichte an erlebten Praxisbeispielen, die immer wieder genannt wird.

Abschluss-projekte

Während der integrierter 12-monatigen Praxisphase bearbeiten Sie ein eigenes Praxisprojekt. Ziel dieses Projektes ist es einen demonstrierbaren Nutzen für den Teilnehmer/die Organisation zu schaffen und gleichzeitig die Umsetzungskompetenz des Teilnehmers zu vertiefen. Das erlernte Wissen kann so bestmöglich in die Praxis transferiert und gefestigt werden. Mögliche Projekte können Sie direkt hier bei den Abschlussprojekten unserer Absolventen einsehen. 

Für wen?

Die Weiterbildung zum Innovation Coach ist ideal für alle, die in Ihrem beruflichen Umfeld Einfluss auf die Innovationsstärke von Teams und Unternehmen nehmen möchten, ob als Mitarbeiter oder externer Experte. 

Egal ob Führungskraft, Trainer, Berater oder Business-Coach – als zertifizierter Innovation Coach werden die Teilnehmer zum Experten für umsetzungsstarkes Innovationsmanagement.

Tipp: Als Berater, Coach oder Trainer lohnt es sich darüber nachzudenken ob und wie sich die zusätzliche Expertise als Innovation Coach mit Ihren vorhandenen Expertisen kombinieren lässt. So sind schon viele spannende Positionierungen entstanden.

Voraussetzungen

Einzige Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung zum Innovation Coach sind grundlegende Kenntnisse in der Arbeit mit Gruppen. Weder im Innovation Professional noch in anderen Teilen der Ausbildung werden grundlegende Moderationskenntnisse vermittelt.  

Unsere Expertise

Benno van Aerssen und Christian Buchholz haben im Jahre 2012 den Begriff „Innovation Coach“ geprägt und im Jahr 2013, für diese Ausbildung den internationalen deutschen Trainingspreis erhalten. 

In der Ausbildung zum Innovation Coach profitieren Sie unmittelbar von den Praxiserfahrungen der beiden Gründer Benno van Aerssen und Christian Buchholz, die in den letzten 20 Jahren mehr als 2.000 Innovationsprojekte in 25 Ländern begleitet haben.

 

Buchtipp

Das große Handbuch Innovation wird 
herausgegeben von Benno van Aerssen und Christian Buchholz und wird von vielen als Standardwerk der Innovation bezeichnet.

Search www.innovationcoach.de